Produktinfos

In früheren Jahren wurden mit der Kettensäge große, grobe Skulpturen erstellt. Überwiegend zur Dekoration von Haus, Hof und Garten. Im Laufe der Jahre, mit der Entwicklung der Technik wurden immer feinere Arbeiten möglich.

In der Bildergalerie können Sie sich über meine bisherigen Arbeiten informieren. Auch können Sie einen Teil meiner Arbeiten in der Gärtnerei Beinert/Weiss in Kehl-Kork besichtigen oder auch erwerben.

Vor dem Kauf einer Kettensägenskulptur sollten Sie Wissen, dass es bei Kettensägenskulpturen durch den Trocknungsprozess des Holzes zu Rissbildungen kommen kann. Durch die sorgfältige Auswahl beim Holzeinkauf, die Oberflächenbehandlung durch Grundierungen, Lasuren, Wachs oder Öle wird der Trocknungsprozess verlangsamt und der Rissbildung entgegen gewirkt.

Sie selbst sollten bei der Auswahl des Standortes darauf achten, dass die Skulptur nicht dauerhaft auf nassem Untergrund steht. Regen ist durch die Oberflächenbehandlung unproblematisch. Positionieren Sie Ihre Skulptur im Halbschatten. Übermäßige Mittagssonne im Hochsommer lässt die Skulptur sehr schnell trocknen und kann daher zu Rissbildungen führen.

Holz ist ein lebendiger Werkstoff. Daher gilt: Rissbildungen sind kein Reklamationsgrund!